Wozu dient der Bürgerdialog?

Mit der Vorlage der Vorplanung der Tramlinie möchten wir diese der Öffentlichkeit vorstellen. Im Rahmen des Bürgerdialogs wollen wir über das Projekt informieren und mit Anwohnern, Interessierten und Engagierten ins Gespräch kommen, um Vorschläge sowie Hinweise zum Vorhaben zu erhalten. Diese werden von den Planern geprüft, bewertet und, sofern möglich, im Rahmen der Entwurfsplanung berücksichtigt.

Wann und wo kann ich mitmachen?

Vom 16. Juli bis zum 20. September 2020 können Sie uns im Dialogbereich dieser Webseite Fragen und Hinweise zur Erweiterung der Tram 96 hinterlassen. Ab Spätherbst 2020 soll die Auswertung der eingegangenen Fragen und Hinweise für alle interessierten Bürger auf dieser Webseite einsehbar sein. Entsprechend der Entwicklungen der Umgangsverordnung zu Covid19 können die bereits geplanten Bürgerinformationsveranstaltungen in den Ortsteilen Neu Fahrland und Fahrland voraussichtlich im Spätherbst 2020 nachgeholt werden.