Startseite

Streckenverlauf
UNSERE MOBILITÄTSLÖSUNG FÜR DEN POTSDAMER NORDEN

Die geplante Erweiterung der Tram 96 ab Campus Jungfernsee ist die Antwort der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH und der Landeshauptstadt Potsdam auf das Bevölkerungswachstum im Norden unserer Stadt.

Jetzt sind Sie gefragt: Noch bis zum 20. September können Sie uns im Dialogbereich dieser Webseite Fragen und Hinweise zur Erweiterung der Tram 96 hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Erweiterung der TRAM 96 – Was haben wir vor?

Über die Erweiterung der Tram 96

Anbindung des Potsdamer Nordens
Potsdam wächst: Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Krampnitz entsteht ein neues Wohnquartier mit bis zu 10.000 Einwohnern. Doch neuer Wohnraum allein reicht nicht, es ist auch ein leistungsfähiges Nahverkehrskonzept vonnöten, um die Bewohner des Potsdamer Nordens anzubinden. Die Erweiterung der Tram 96 nach Fahrland über Krampnitz ist ein Teil davon. Insgesamt soll das ÖPNV-Angebot eine attraktive Alternative sein, um die Umwelt und die vielbefahrenen Straßen Potsdams zu entlasten.

Vom Hauptbahnhof nach Krampnitz (-Fahrland) und zurück
Voraussichtlich ab 2029 können Potsdamer mit der verlängerten Tramlinie von Krampnitz bis zum Hauptbahnhof und zurückfahren. In nur 25 Minuten befördern die mit Ökostrom betriebenen Trams Bewohner staufrei, ökologisch und schnell ans Ziel. Interessierte Bürger können ihre Ideen und Anregungen im Bürgerdialog zur Tramerweiterung gern im Dialogbereich dieser Webseite oder per Mail einbringen.

Strecke

Zukunft auf Schienen

Die Erweiterung der Tram 96 bietet den Bewohnern des Potsdamer Nordens eine echte Alternative zum Auto. Voraussichtlich ab 2029 gelangen Fahrgäste damit vom Hauptbahnhof bis nach Krampnitz und zurück – und das schnell, ökologisch und staufrei.

Das Projekt ist Teil eines übergeordneten Nahverkehrskonzeptes der Landeshauptstadt Potsdam, um die Umwelt und Potsdams vielbefahrene Straßen zu entlasten.

TRAM 96 — VORTEILE FÜR ALLE
  • In nur 25 Minuten von Krampnitz bis Hauptbahnhof.

  • Über 7 Kilometer neue Tramlinie.

  • Mit 100 Prozent Ökostrom besonders grün.

Mehr Informationen erhalten Sie unter:
Folgen Sie den Stadtwerken Potsdam: